Hypnotherapie

Dein Unbewusstes ist klüger als du selbst.
Die Ressourcen, die du brauchst, findest du in deiner eigenen Geschichte.

Milton H. Erickson

In die Tiefe gehen  –  das unbewusste Potential nutzen

Hypnotherapie ist ressourcenorientierte Arbeit mit inneren Bildern. Ein inneres Bild ist ein bestimmter Zustand, eine innerlich konstruierte Wirklichkeit, die bestimmte Gedanken, Gefühle, Körperempfindungen und Vorstellungen beinhaltet und den Menschen in seinem Erleben, Handeln und Wohlbefinden unwillkürlich beeinflusst.

Im Rahmen der Hypnotherapie unterstütze ich Sie dabei, konstruktive und hilfreiche Bilder, Assoziationen, Erinnerungen, Lebenspotentiale wiederzuentdecken und sie in Ihr persönliches Erlebens-Repertoire zu integrieren, und ich helfe Ihnen andererseits, destruktive, leidbringende innere Wirklichkeiten („die Probleme“) distanziert anzuschauen und sie durch „innere Handlungen“ so zu verändern, dass neue Wahrnehmungs- und Reaktionsweisen möglich werden.

Hypnotherapie verläuft typischerweise in einem Arbeitszustand, der sich vom normalen Alltags-Bewusstsein unterscheidet durch Fokussierung der Aufmerksamkeit nach Innen und den Modus eines eher bildhaften, assoziativ-lockeren Denkens-Schauens-Erlebens, womit das eher analytischere, ordnende Alltags-Denken ergänzt und erweitert wird. In diesem Zustand der therapeutischen Trance können Sie leichter und kreativer an Ihren Zielen und Lösungen arbeiten – oder noch besser, sich diese Lösungen zeigen lassen, indem Sie sich auf Ihr unbewusstes Potential einlassen. Denn „wenn das bewusste Denken mit seinem Latein am Ende ist, ist es Zeit, das Unbewusste zu befragen.“ (M. Erickson).

Coaching

Im Rahmen des Hypnocoaching erarbeiten wir gemeinsam Ihr persönliches Handwerkzeug für

  • Vorbereitung auf besondere zukünftige Herausforderungen
  • Umgang mit Situationen, die immer wieder Schwierigkeiten bereiten
  • Selbstoptimierung, Aufwertung (was ich kann und wer ich bin wirklich nutzen)