Ksymena Hörl
Rauchentwöhnung  - Bild 1
Rauchentwöhnung  - Bild 2

Rauchentwöhnung mit Hypnose / Hypnotherapie

Rauchen aufhören – dauerhaft

Viele starke Raucher haben erfolgreich das Rauchen für immer aufgegeben und sind zu glücklichen Nichtrauchern geworden! Ohne Zweifel werden auch Sie das schaffen! Aber wie geht das, was ist der Schlüssel? Und kann man das Leben ohne Zigaretten wirklich uneingeschränkt genießen? Man muss schließlich auf etwas verzichten, was einem soviel gibt!

Ich selbst bin eine starke Raucherin gewesen und kenne dieses Gefühl, das sich irgendwann einstellt: einerseits all die desaströsen Folgen des Rauchens auf den Körper, die Psyche und das Verhalten zu spüren und endlich aufhören zu wollen – und andererseits doch überaus gerne zu rauchen und sich ein Leben ohne Zigaretten eigentlich gar nicht vorstellen zu können. Erfüllt das Rauchen doch eine Reihe von wichtigen Bedürfnissen: sich belohnen, sich etwas gönnen, den Moment genießen, eine Pause einlegen, runterkommen, entspannen, Stress verarbeiten und abbauen, Geselligkeit und soziale Kontexte und und und ...

Das vorliegende Hypnose unterstützte Nichtraucherprogramm konzentriert sich auf diese Frage und Zielvision:

Wie können Sie das Nichtrauchen statt als Verzicht und Mangel, im Gegenteil als einen sehr wertvollen Gewinn erleben: eine persönliche Bereicherung und Weiterentwicklung, die auf Ihrer inneren emotionalen Waage einfach mehr wiegt als die kurzfristige Befriedigung des Rauchimpulses? Eine Bereicherung, die Sie wirksam und nachhaltig davor schützen kann, wieder zur Zigarette zu greifen?

Ursachenorientierte Nichtraucher - Hypnosetherapie

Für dieses Ziel müssen wir auf die Ursachen schauen: wo hat das Rauchen angefangen, welche Funktion hat es erfüllt und tut es immer noch, welche Bedürfnisse werden mit der Zigarette befriedigt, die nicht anders befriedigt werden können?

Denn wie praktisch alle Symptome aus der Sicht der modernen Hypnosetherapie, erfüllt auch das Rauchen eine ursprünglich sinnhafte Funktion, die im Kontext des Lebens und der persönlichen Entwicklung gesehen werden muss.

Beschränkt man sich darauf, lediglich das Symptom – also den Impuls zu Rauchen – zu bekämpfen, ohne ursächliche Zusammenhänge zu sehen, dann wird es zu einem anstrengenden Willens- und Kraftakt, ja zu einem Kampf gegen sich selbst (die Raucherin in mir), zum Erleben des Mangels.

In der Hypnose-unterstützten Rauchentwöhnung wollen wir Ihre Sucht an der Wurzel packen – allerdings nicht in langen Analysen, sondern mit Hilfe der Werkzeuge aus der Hypnotherapie!

Weiterlesen: warum sich Hypnotherapie so gut für die Rauchentwöhnung eignet

Endlich Rauchfrei mit Hypnose – das Programm

Es erwarten Sie:

5 Sitzungen à 90 Minuten, Kosten 700 Euro.

Wieviel geben Sie eigentlich im Jahr für das Rauchen aus? Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Wie lange müssen Sie nichtrauchen, um es drin zu haben?

Wir telefonieren. Wir verschaffen uns einen Überblick (Anamnese). Wir gehen in Hypnose, reisen in die Vergangenheit und in die Zukunft. Wir schreiben und protokollieren. Sie machen einen Entzug, bei dem ich Sie begleite. Wir machen Entspannungs- und Ressourcen-Trancen.

Ihre Mitarbeit ist erforderlich. Es gibt Hausaufgaben, die Sie zu erledigen haben. Denken Sie daran: das Ziel ist nicht bloß, dem Rauchimpuls zu widerstehen, sondern ein gesundes Leben und Ihre persönliche Weiterentwicklung mit nachhaltiger Wirkung!

Achtung Motivation: Wollen Sie aufhören? – Oder ihre Lebenspartnerin oder Ihr Lebenspartner? Ihr Arzt? Die Motivation klären wir im telefonischen Vorgespräch.

Sind Sie bereit?

Rufen Sie mich jetzt an :)